Publications

Mäder, U. (2019) «Zur Ökonomisierung gesellschaftlicher Verhältnisse», in Eisenegger, M., Udris, L., und Ettinger, P. (Hrsg.) Wandel der Öffentlichkeit und der Gesellschaft - Gedenkschrift für Kurt Imhof. Wiesbaden: Springer VS, S. 197-211.   edoc
Mäder, U. (2019) «‹Ich will lebend sterben›», in Herzog, R., Cavalli, F., Kiener Nellen, M., Lehmann, E., Lieberherr, S., Mäder, U., Schäppi, H., und Suter, W. (Hrsg.) Jean Ziegler - citoyen et rebelle. Der lange Weg von Thun nach Genève pour un monde plus juste. Zürich: Edition 8, S. 121-131.   edoc
Mäder, U. (2019) «Service public vor Ort - ein Lob», in Jans, B., Krneta, G., und Zehnder, M. (Hrsg.) Unsere Schweiz. Ein Heimatbuch für Weltoffene. Basel: Zytglogge, S. 241-247.   edoc
Mäder, U. (2019) «Im Kontext des Kalten Krieges zwischen Ost und West», in Lutz, R. (Hrsg.) Heisse Fäuste im Kalten Krieg. Antikommunistischer Krawall beim Bahnhof Enge 1957. Zürich: Limmat, S. 5-13.   edoc
Mäder, U. (2019) «Direkte Demokratie stärken, aber wie? Erfahrungen aus der Schweiz», in Demokratie! Zumutung oder Zukunft. Die Alternative zu Demokratie ist Demokratie: Doch wie soll sie aussehen?. Hamburg: Tredition, S. 121-128.   edoc
Mäder, U. (2019) «Für ein solidarisches Miteinander. Ein Gespräch mit Bini Adamczak», Widerspruch. Widerspruch, 38(73), S. 17-29.   edoc
Mäder, U. und Schmassmann, H. (2018) «Therborn, Geran: Cities of Power. The Urban, the National, the Popular, the Global», Das Argument. Argument-Verlag, 60(2), S. 288-290.   edoc
Mäder, U. (2018) «Marx und die 68er Bewegung ‹Soyons réalistes, demandons l’impossible›», in Wermuth, C. und Ringger, B. (Hrsg.) MarxnoMarx. Zürich: edition 8, S. 219-224.   edoc
Mäder, U. (2018) «Was tun gegen den Schulterschluss von Nationalismus und Neoliberalismus?», in Caritas Schweiz (Hrsg.) Wir und die Anderen: Nationalismus. Luzern: Caritas-Verlag (Sozialalmanach), S. 187-196.   edoc
Mäder, U. (2018) «Politisches im ökonomisierten Alltag», in Rolshoven, J. und Schneider, I. (Hrsg.) Dimensionen des Politischen. Ansprüche und Herausforderungen der Empirischen Kulturwissenschaft. Berlin: Neofelis Verlag, S. 191-198.   edoc
Mäder, U. (2018) «Verunsichert, ausgegrenzt und ohne Perspektive Wie sich Mangel in Gewalt verkehrt», in Fritz, N., Mäder, M.-T., Pezzoli-Olgiati, D., und Scolari, B. (Hrsg.) Leid-Bilder. Die Passionsgeschichte in der Kultur. Marburg: Schüren Verlag GmbH (Religion, Film und Medien), S. 367-381.   edoc
Mäder, U. (2017) «Rezension zu Oliver Nachtwey: Die Abstiegsgesellschaft. Über das Aufbegehren in der regressiven Moderne», Widerspruch. Beiträge zu sozialistischer Politik, 69, S. 162-165.   edoc
Mäder, U. (2017) «Über den Alltag hinaus», in Mäder, U. und Schwald, A. (Hrsg.) Dem Alltag auf der Spur. Zur Soziologie des Alltags. Zürich: edition 8 (Soziologie aus der Edition 8), S. 205-211.   edoc
Mäder, U. (2017) «Zur Soziologie des Alltags», in Mäder, U. und Schwald, A. (Hrsg.) Dem Alltag auf der Spur. Zur Soziologie des Alltags. Zürich: edition 8 (Soziologie aus der Edition 8), S. 9-33.   edoc
Mäder, U. (2017) «Genug ist genug - ein Vorwort», in Hochstrasser, F. (Hrsg.) Dem Übermass mit Mass begegnen. München: oekom, S. 7-11.   edoc
Mäder, U. und Schwald, A. (Hrsg.) (2017) Dem Alltag auf der Spur. Zur Soziologie des Alltags. Zürich: Edition 8 (Soziologie aus der Edition 8).   edoc
Mäder, U. (2016) «Sucht ist omnipräsent», AKZEPTANZ Jahresmagazin, S. 4-8. Verfügbar unter: http://www.suchthilfe.ch/tl_files/suchthilfe/SuchthilfeRegionBasel/Zahlen-Fakten/SRB_Jahresmagazin_160517_web_Einzelseiten.pdf.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2016) «Lucius und Annemarie Burckhardt-Wackernagel, Wer plant die (Stadt-)Planung? Was entdecken wir beim Spazieren und Entdecken?», in Verein pro Klingentalmuseum (Hrsg.) Vorträge 2016 des Forums Wort und Musik. Basel: Verein pro Klingentalmuseum, S. 21-27.   edoc
Mäder, U., Jäggi, S. und Schmassmann, H. (2016) «Arbeit oder Geld: Was schützt vor Armut?», in Swietlik, I. (Hrsg.) Recht auf Arbeit. Luzern: Caritas (Sozialalmanach), S. 81-92.   edoc
Mäder, U. (2016) «Me cha’s au andersch gseh», in Adrario de Roche, C. (Hrsg.) Schritte, Wege, Eindrücke durch die Welt. Basel: Schwabe, S. 8-10.   edoc
Mäder, U. (2016) «Keine Subsidiarität ohne Solidarität: Was soziale (Selbst-)Verantwortung stärkt», in Breitenstein, U. (Hrsg.) Verantwortung – Freiheit und Grenzen. interdisziplinäre Veranstaltungen der Aeneas-Silvius-Stiftung. Basel: Schwabe (Vorträge der Aeneas-Silvius-Stiftung an der Universität Basel), S. 185-195.   edoc
Mäder, U. (2016) «Ethische Sozialpolitik», in Merton, U. und Zängl, P. (Hrsg.) Ethik und Moral in der Sozialen Arbeit. wirkungsorientiert - kontextbezogen - habitusbildend. Opladen: Barbara Budrich, S. 357-370.   edoc
Mäder, U. (2016) «Wie die Schweiz den Frieden fördern will», in Wintersteiner, W. und Wolf, L. (Hrsg.) Friedensforschung in Österreich Bilanz und Perspektiven. Klagenfurt: Drava (Jahrbuch Friedenskultur), S. 143-154.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2016) «30 Jahre Gassenarbeit: ‹Ach, bleibt so klug. ›», in Loretan, A., Mäder, U., Riedener, S., und Wyss, F. (Hrsg.) Kirchliche Gassenarbeit Luzern. eine 30-jährige Zusammenarbeit von Kirchen und staatlichen Institutionen zugunsten von suchtbetroffenen Personen. Wien: Lit (ReligionsRecht im Dialog), S. 67-79.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2016) «Mission: im Trend?», in Bandixen, C. und Zinsstag, E. (Hrsg.) Mission in Partnerschaft. Gegenwart und Zukunft der Missionsarbeit aus Basler Tradition. Zürich: Theologischer Verlag Zürich, S. 28-35.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2016) «Wie normativ muss ein friedenspolitisches Engagement sein?», in Roithner, T. und Gamauf-Eberhardt, U. (Hrsg.) Am Anfang war die Vision vom Frieden. Wegweiser in eine Zukunft jenseits von Gewalt und Krieg. Wien: K&S, S. 46-58.   edoc
Mäder, U. (2016) «Wenn Führung kaschiert, wie Geld dominiert», in Geramanis, O. und Hermann, K. (Hrsg.) Führen in ungewissen Zeiten, Impulse Konzepte und Praxisbeispiele. Wiesbaden: Springer Gabler (uniscope. Publikationen der SGO Stiftung), S. 235-250. doi: 10.1007/978-3-658-11227-1.   edoc
Loretan, A., Mäder, U., Riedener, S. und Wyss, F. (Hrsg.) (2016) Kirchliche Gassenarbeit Luzern. Eine 30-jährige Zusammenarbeit von Kirchen und staatlichen Institutionen zugunsten von suchtbetroffenen Personen. Wien: Lit (ReligionsRecht im Dialog).   edoc | Open Access
Mäder, U. (2015) «Selbstorganisation durch soziale Kooperation», Digma : Zeitschrift für Datenrecht und Informationssicherheit , 1 August, S. 62-64.   edoc
Mäder, U. (2015) «Wie Jugendliche uns spiegeln», Sozial aktuell, 1 März, S. 10-13.   edoc
Jäggi, S. und Mäder, U. (2015) «Biografische Zugänge zur Machtanalyse», Widerspruch. Beiträge zu sozialistischer Politik, 34(66), S. 155-163.   edoc
Mäder, U. (2015) «Sozialisation und Emanzipation in der Soziologie», Psychotherapie - Wissenschaft. Verein Psychotherapie-Wissenschaft, 5(2), S. 147-152.   edoc
Mäder, U. (2015) «Politik - Finanz: Wer regiert?», in Stiftung Zukunftsrat (Hrsg.) Haushalten & Wirtschaften II. Leitideen für eine zukunftsfähige Wirtschafts- und Geldordnung. Chur: Edition Rügger, S. 142-145.   edoc
Mäder, U. (2015) «Entwicklung heisst Befreiung», in Entwicklung neu denken. Bern: dialogue4change, S. 79-84.   edoc
Mäder, U. (2015) macht.ch : Geld und Macht in der Schweiz. Zürich: Rotpunktverlag.   edoc
Duchêne-Lacroix, C., Mäder, U. und Streckeisen, P. (2015) «Elternurlaub für Tells Kinder? Eine kurze deskriptive Analyse der Befragung POINT DE SUISSE 2015.», in Hedinger, J. M. (Hrsg.) Point de Suisse - Die Vermessung der Schweiz/Déchiffrer la Suisse: Eine künstlerische Volksbefragung/Une consultation populaire artistique. Basel: Christoph Merian, S. 68-76. Verfügbar unter: https://www.researchgate.net/publication/285582304_Un_cong_parental_pour_les_enfants_de_Guillaume_Tell_Une_analyse_descriptive_de_lenqute_POINT_DE_SUISSE_2015.   edoc | Open Access
Mäder, U. und Schmassmann, H. (2015) «Wie die Armut im 19. Jahrhundert Jonas Breitenstein herausforderte», in Breitenstein, J. (Hrsg.) Geschichten und Dichtungen. Binningen: Verlag Ortsmuseum Binningen , S. 9-18.   edoc
Mäder, U. (2015) «Von der Einsamkeit des Schiedsrichters», in Fuzzy boundaries : Festschrift für Antonio Loprieno. Hamburg: Widmaier Verlag, S. 655-666.   edoc
Mäder, U. (2015) «Zivilgesesellschaftliches Engagement : Einleitung», in Geheimdienste - Netzwerke und Macht : im Gedenken an Hans Eckert, Basler Advokat, Flüchtlingshelfer, Nachrichtenmann 1912 - 2011. Basel: Edition Gesowip, S. 6-12.   edoc
Broda, M. B., Mäder, U. und Mugier, S. (Hrsg.) (2015) Geheimdienste - Netzwerke und Macht : im Gedenken an Hans Eckert, Basler Advokat, Flüchtlingshelfer, Nachrichtenmann, 1912-2011. Basel: Edition Gesowip.   edoc | Open Access
Bürgin, R., Schoch, A., Sutter, P., Schmassmann, H. und Mäder, U. (2015) Urbane Widerständigkeit am Beispiel des Basler Rheinhafen Areals. Basel: edition gesowip.   edoc | Open Access
Bänninger, M., Krönkvist, R. und Mäder, U. (2015) Berner Reitschule : ein soziologischer Blick. Basel: edition gesowip.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2015) «Arm und verletzlich: soziale Autonomie stärken», in Wege aus der Verletzlichkeit. Zürich: Seismo Verlag (Gesundheit und Integration - Beiträge aus Theorie und Praxis), S. 50-63.   edoc | Open Access
Mäder, U. und Schmassmann, H. (2015) «Mangel», in Historisch-kritisches Wörterbuch des Marxismus. Bd. 8, 2, Links/rechts bis Maschinenstürmer. Hamburg: Argument Verlag (Historisch-kritisches Wörterbuch des Marxismus), S. 1629-1635.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2014) «Lucius Burckhardt neu entdeckt», archithese, 1 Oktober, S. 68-71.   
Mäder, U. und Sutter, P. (2014) «‹Ein Glücksfall für uns› Jacque Herzog im Gespräch mit Ueli Mäder und Peter Sutter», archithese, 1 Oktober, S. 72-73.   
Mäder, U. (2014) «Therapeutische Beziehungen in Zeiten des sozialen Gefälles», Balint-Journal, 1 September, S. 73-77.   
Mäder, U. (2014) «Sauberes Wasser macht gesund», UniNova, 14 März, S. 22-23.   
Mäder, U. (2014) «Arm, behindert und lebensfreudig», Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik, 1 Februar, S. 20-25.   
Mäder, U. (2014) «Reconciliation und soziale Gerechtigkeit : Verständigung im Kontext wachsender Ungleichheit», in Reconciliation : vergeben ohne zu vergessen?. Basel: edition gesowip, S. 15-27.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2014) «Erwerbsarbeit - was denn sonst?», in Grenzgänge der Arbeitsforschung. Lengerich: Pabst Science Publishers, S. 299-308.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2014) «Zeit im Wandel - aus sozio-kultureller Sicht», in Zeit - Mensch - Medizin. Ebertswil: Akademie Menschenmedizin, S. 74-87.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2014) «Schweiz», in Handbuch europäischer Sozialpolitiken. Berlin: LIT-Verlag, S. 182-185.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2014) «Soziale Arbeit im Kontext der Finanz- und Wirtschaftskrise», in Le travail social entre résistance et innovation = Soziale Arbeit zwischen Widerstand und Innovation. Luzern: éditions ies (Le social dans la cité), S. 67-76.   edoc | Open Access
Mäder, U., Sutter, P., Bossert, M., Schoch, A., Bürgin, R., Mugier, S. und Schmassmann, H. (Hrsg.) (2014) Raum und Macht : die Stadt zwischen Vision und Wirklichkeit : Leben und Wirken von Lucius und Annemarie Burckhardt (Lucius und Annemarie Burckhardt : ein Rückblick in Gesprächen). Zürich: Rotpunktverlag.   edoc
Mäder, U., Schürch, B. und Mugier, S. (Hrsg.) (2014) Reconciliation : vergeben ohne zu vergessen?. Basel: edition gesowip.   edoc
Mäder, U. (2014) «[Rezension zu] Peter Streckeisen: Soziologische Kapitaltheorie. Marx, Bourdieu und der ökonomische Imperialismus», Widerspruch, S. 200-202.   edoc
Mäder, U. (2014) «Wie die neoliberale Politik die Soziale Arbeit herausfordert», SozialAktuell, S. 26-27.   
Mäder, U. (2013) «Almosen, nein danke! Wie es ist, bei Superreichen zu arbeiten», Luxemburg Gesellschaftsanalyse und Linke Praxis, 1 April, S. 42-47.   
Mäder, U. und Mugier, S. (Hrsg.) (2013) Am Körper scheiden sich die Geister : Flexibler Altersrücktritt im Bauhauptgewerbe. Basel: edition gesowip (Reihe Macht). Verfügbar unter: http://d-nb.info/103726357X/04.   edoc
Mäder, U. (2013) «‹Wir haben uns so auf die Pensionierung gefreut›», in Am Körper scheiden sich die Geister : Flexibler Altersrücktritt im Bauhauptgewerbe. Basel: edition gesowip (Reihe Macht), S. 7-14.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2013) «Baselland: eine kleine Utopie», in Landschaften & Menschen im Baselbiet / Kommission für das Baselbieter Heimatbuch. Liestal: Verlag Basel-Landschaft (Baselbieter Heimatbuch), S. 147-155.   edoc | Open Access
Mäder, U. und Schmassmann, H. (2013) «Zur Dynamik der Erwerbsarbeit», in Arbeit ohne Knechtschaft : Bestandesaufnahmen und Forderungen rund um das Thema Arbeit. Zürich: Edition 8 (Ein Denknetz-Buch aus der Edition 8), S. 236-248.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2013) «Schweiz», in Handbuch Sozialpolitiken der Welt. Münster: Lit Verlag (Politik: Forschung und Wissenschaft), S. 522-525.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2013) «Alt und verwahrlost: Wer vernachlässigt wen?: Sozialphilosophische Gedanken», in Selbstvernachlässigung bei alten Menschen : von den Phänomenen zum Pflegehandeln. Bern: Hans Huber (Programmbereich Pflege), S. 227-233.   edoc | Open Access
Mäder, U. und Schmassmann, H. (2013) «Flexibilisierung und Prekarisierung», in Entgegensprechen. Basel: edition gesowip, S. 97-121.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2013) «Solidarität», in Wörterbuch der Würde. München: Wilhelm Fink (UTB), S. 355-356.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2013) «Vorwort», in Konsumismus : Kritik und Perspektiven. München: oekom, S. 7-10.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2013) «Alltagssoziologie - ein Vorwort», in Steirych : Morgegschichte. Oberhofen am Thunersee: Zytglogge, S. 7-8.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2013) «Reichtum : muss man reich sein, um die Umwelt zu schützen?», in Greenpeace-Handbuch : Ratschläge und Einblicke für ein grüneres Leben. Zürich: Applaus, S. 403-404.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2013) «Wie Arme in der reichen Schweiz protestieren», in 1982 - 2012 - dreißig Jahre Erwerbslosenprotest : Dokumentation, Analyse und Perspektive. Neu-Ulm: AG SPAK Bücher (Materialien der AG SPAK), S. 209-221.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2012) «Soziologische Betrachtungen zum Verhältnis von Raum und Macht», Collage Zeitschrift für Planung, Umwelt und Stadtebau, 12 Juni, S. 11-12.   
Mäder, U. (2012) «Kinderarmut existiert», in Meyer , I. (Hrsg.) Schwerpunkt: Arme Kinder. Luzern: Caritas-Verlag (Sozialalmanach), S. 79-91.   edoc
Kocher, M. und Mäder, U. (2012) Solidarisch verpflichtet : eine Untersuchung über das Sozialzeit-Engagement der Stiftung Pro Senectute Kanton St. Gallen. St. Gallen: Stiftung Pro Senectute Kanton St. Gallen.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2012) «Soziale Ungleichheit: Wie Reiche denken und lenken», in Armut und soziale Ausgrenzung oder: Hat die Solidarität der EU Zukunft?. [Wien]: Verein zur Förderung der Europäischen Akademie für Lebensforschung, S. 285-294.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2012) «Szenarien zum sozialen Wandel : neue Lebensformen und Identität im Kontext der Globalität», in Miir wäi fürsi luege: Szenarien für den Kanton Basel-Landschaft 2030. Liestal: Verlag des Kantons Basel-Landschaft (Recht und Politik im Kanton Basel-Landschaft), S. 41-49.   edoc | Open Access
Rudin, S. und Mäder, U. (2012) «Verdingkinder in der Schweiz : soziale und rechtliche Aspekte», in Soziale Disziplinierung und Kontrolle. Basel: Edition Gesowip, S. 149-176.   edoc | Open Access
Mugier, S. und Mäder, U. (2012) «‹Ich habe gelernt, das Kind zu lieben›. Zwischen Psychiatrie und administrativer Versorgung : Einblicke in die Lebensgeschichte von Lena F.», in Soziale Disziplinierung und Kontrolle. Basel: Edition Gesowip, S. 73-105.   edoc | Open Access
Haumann, H. und Mäder, U. (2012) «Erinnern und erzählen. Historisch-sozialwissenschaftliche Zugänge zu lebensgeschichtlichen Interviews», in Lebenswelten und Geschichte : zur Theorie und Praxis der Forschung. Wien, Köln, Weimar: Böhlau, S. 96-105.   edoc | Open Access
Mäder, U. und Schmassmann, H. (2012) «’Hoch die internationale Solidarität!’ : globale Sozialpolitik ist auch Friedenspolitik», in Gegen den Krieg. Der Basler Friedenskongress 1912 und seine Aktualität. Basel: Christoph Merian Verlag (Beiträge zur Basler Geschichte), S. 239 - 257.   edoc | Open Access
Mäder, U. und Schmassmann, H. (2012) «Zur Aktualität des Basler Friedenskongresses : sozialer Ausgleich und Zivilgesellschaft», in Gegen den Krieg. Der Basler Friedenskongress 1912 und seine Akutalität. Basel: Christoph Merian Verlag (Beiträge zur Basler Geschichte), S. 260-276.   edoc
Mäder, U., Aebersold, P. und Mugier Simon (Hrsg.) (2012) Soziale Disziplinierung und Kontrolle. Basel: edition gesowip.   edoc
Degen, B., Haumann, H., Mäder, U., Polexe, L., Mayoraz, S. und Schenk, F. B. (Hrsg.) (2012) Gegen den Krieg : der Basler Friedenskongress 1912 und seine Aktualität. Basel: Christoph Merian Verlag (Beiträge zur Basler Geschichte).   edoc
Mäder, U. (2012) «Soziale Ordnung: Die Soziologie entdeckt den Raum neu», trans. ETH/Abteilung für Architektur, Nr. 21, S. 84-87.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2012) «Soziale Ungleichheit», in Haushalten & Wirtschaften : Bausteine für eine zukunftsfähige Wirtschafts- und Geldordnung. Zürich: Rüegger Verlag, S. 20-22.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2012) «Soziale Arbeit im Kontext wirtschaftlicher Definitionsmacht», in Soziale Arbeit in Gesellschaft : Teil der Lösung - Teil des Problems?. Bern: Peter Lang, S. 55-66.   edoc | Open Access
Mäder, U., Goetschel, L. und Mugier, S. (Hrsg.) (2012) Soziale Ungleichheit und Konflikte. Basel: edition gesowip.   edoc
Mäder, U. (2012) «Ich habe viel in meine Ausbildung investiert und Glück gehabt», Tangram, Nr. 29, S. 97-100.   edoc | Open Access
Mäder, U. und Schmassmann, H. (2012) «Soziale Bedingungen psychischer Belastungen: Flexibilität, Individualität und Prekarität», Schweizer Archiv für Neurologie und Psychiatrie. Orell Füssli, 163(5), S. 187-191.   edoc | Open Access
Mäder, U. und Schmassmann, H. (2012) «Wie normativ muss die Armutsforschung sein?», Neue Praxis : Zeitschrift für Sozialarbeit, Sozialpädagogik und Sozialpolitik. Luchterhand, 42, S. 18-29.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2012) «Wie die Gesellschaft unsere Gesundheit beeinflusst - Flexibilität als neuer ökonomischer Imperativ», Synapse, S. 7-8. Verfügbar unter: http://www.synapse-online.ch.   
Mäder, U. (2012) «Reichtum und Armut. Vermögensentwicklung in Europa und in der Schweiz», Widerspruch. Widerspruch, Zürich, 31. Jg. / 2. Halbjahr 2011, S. 111-115.   
Mäder, U. (2011) «Basler Soziologie in Volkshochschule und Weiterbildung», Bulletin der Schweizerischen Gesellschaft für Soziologie, 1 November, S. 4-6.   
Mäder, U. (2011) «Armut und Reichtum», in Schneider-Sliwa, R. (Hrsg.) Schweiz. Geographie, Geschichte, Wirtschaft, Politik. Darmstadt: WBG (WBG-Länderkunden), S. 105-107.   edoc
Mäder, U. (2011) «Inégalité dans la démocratie», in Gross, A., Krebs, F., Stohler, M., und Schönmann, D. (Hrsg.) Au delà de l’automne. Alternatives sur le plan intérieur et perspectives européennes. St. Ursanne: Editions le Doubs (Service public), S. 213-219.   edoc
Mäder, U. (2011) «Kritische Konfliktforschung», in Büchler, A. und Müller-Chen, M. (Hrsg.) Private Law. national - global - comparative Festschrift für Ingeborg Schwenzer zum 60. Geburtstag. Bern: Stämpfli, Intersentia, S. 1139-1151.   edoc
Mäder, U. (2011) «Reichtum ist Macht», in Baumann, H. und [et al.] (Hrsg.) Gesellschaftliche Produktivität jenseits der Warenform. Analysen und Impulse zur Politik. Zürich: edition 8 (Denknetz), S. 99-104.   edoc
Mäder, U. (2011) «Lieber Urs,. », in Külz-Mackenzie, R. und Schwenger, H. (Hrsg.) Grenz - über. Für Urs Jaeggi zum 80. Geburtstag. Frankfurt am Main: Stroemfeld, S. 153-157.   edoc
Mäder, U. (2011) «Ich arbeite, also bin ich», in Pelicano, M. (Hrsg.) Ich habe die Zügel aus den Händen verloren. Menschen - Arbeit - Handicap. Luzern: Rex Verlag, S. 111-115.   edoc
Mäder, U. (2011) «Wohin treibt das Schweizer Geld?», in Paucker, J. und Teuwsen, P. (Hrsg.) Wohin treibt die Schweiz? Zehn Ideen für eine bessere Zukunft. München: Nagel & Kimche, S. 91-105.   edoc
Simko, D. und Mäder, U. (2011) «Introduction», in Simko, D. und Mäder, U. (Hrsg.) Stabilization and Progress in the Western Balkans. Bern: Peter Lang (Social strategies), S. 9-10.   edoc
Mäder, U. (2011) «Ungleichheit in der Demokratie», in Gross, A., Krebs, F., Stohler, M., und Schönmann, D. (Hrsg.) Über den Herbst hinaus : innenpolitische Alternativen mit europäischen Perspektiven. St. Ursanne: Editions le Doubs (Service public), S. 189-195.   edoc
Mäder, U. (2011) «Wie soziale Ungleichheit globale Konflikte verursacht», in Luedtke, R.-M. und Strutynski, P. (Hrsg.) Kriege um Wasser, Energie & Rohstoffe. Kassel: Jenior Verlag (Kasseler Schriften zur Friedenspolitik), S. 110-116.   edoc
Mäder, U. (2011) «Arnold Künzli - Politische Philosophie», in Anghern, E. und Rother, W. (Hrsg.) Philosophie in Basel. Prominente Denker des 19. und 20. Jahrhunderts. Basel: Schwabe (Studien zur Geschichte der Wissenschaften in Basel. Neue Folge), S. 170-186.   edoc
Mäder, U. (2011) «Nachwort. Arnold Künzli - Plädoyer für eine Praxis radikaler Demokratisierung», in Künzli, A. (Hrsg.) Tradition und Revolution. Plädoyer für einen nachmarxistischen Sozialismus. Basel: Schwabe (Schwabe reflexe), S. 197-202.   edoc
Mäder, U. und Mugier, S. (Hrsg.) (2011) Arnold Künzli - Erinnerungen. Basel: Edition Gesowip.   edoc
Dusan, S. und Mäder, U. (Hrsg.) (2011) Stabilization and progress in the western Balkans. proceedings of the symposium 2010, Basel, Switzerland, September 17-19. Bern: Peter Lang (Social strategies).   edoc
Mäder, U. (2011) «Kinderarmut gibt es - auch in der reichen Schweiz».   edoc | Open Access
Mäder, U. (2011) «Wie Reiche denken», Luxemburg Gesellschaftsanalyse und linke Praxis, Heft 2/2011, S. 70-77.   
Mäder, U. (2011) «Verdingkinder in der Schweiz», Land-Berichte Sozialwissenschaftliches Journal, Heft 2/2011(Jahrgang XIV), S. 107-122.   
Mäder, U., Jeyaratnam, G. und Schilliger, S. (2010) Wie Reiche denken und lenken : Reichtum in der Schweiz: Geschichte, Fakten, Gespräche. Zürich: Rotpunktverlag.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2010) «Suppe und Brot».   edoc | Open Access
Mäder, U. und Poldervaart, P. (2010) «‹Die nächste Krise kommt bestimmt› : Interview».   edoc | Open Access
Mäder, U. und Mugier, S. (2010) «Geld muss fliessen».   edoc
Mäder, U. (2010) «Chancengleichheit bedeutet nicht, Ungleiches gleich zu behandeln», Das Ende des Wissens : eine Gebrauchsanleitung für das 21. Jahrhundert, S. 45-50.   edoc | Open Access
Mäder, U. und Rudin, S. (2010) «Verdingkinder in der Schweiz - soziale und rechtliche Aspekte», FamPra.ch. Stämpfli Verlag, Jg. 11, S. 568-584.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2010) «Zeichen gegen den Krieg: Kritische Friedensforschung», Wissenschaft und Frieden, 1, S. 38-41.   edoc | Open Access
Mäder, U. und Mugier, S. (2010) «Wegmarken der Wirtschaftsgeschichte», Welt-Sichten : Magazin für globale Entwicklung und ökumenische Zusammenarbeit. Verein zur Förderung der entwicklungspolitischen Publizistik, Jg. 3, S. 63.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2010) «Arbeit im Wandel», Punktum. SBAP, 2, S. 3-4.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2010) «Sparen bei alten Menschen», Soziale Medizin. - Basel. Schweizerische Gesellschaft für ein soziales Gesundheitswesen, 37, Nr. 1, S. 41-43.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2010) «Friseurin: ‹Ich muss immer schauen, dass die nicht zuviel arbeiten. ›», in Ein halbes Leben : biografische Zeugnisse aus einer Arbeitswelt im Umbruch. Konstanz: UVK, S. 483-490.   edoc | Open Access
Mäder, U. und Schmassmann, H. (2010) «Vorwort», in Tiersmondismus in der Schweiz der 1960er und 1970er Jahre : von der Barmherzigkeit zur Solidarität. Bern: Peter Lang (Social strategies), S. VII-XII.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2010) «Wenn du dich richtig anpasst, hast du keine Probleme : wie ein Sohn kurdischer Immigrantinnen in Basel Erfolg hat», in Basel von unten : 14 Porträts. Zürich: Edition 8 (Porträts aus der Edition 8), S. 52-64.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2010) «Was biografische Zugänge erhellen», in Biografiearbeit und Biografieforschung in der Sozialen Arbeit : Beiträge zu einer rekonstruktiven Perspektive sozialer Professionen. Bern: Peter Lang, S. 53-70.   edoc | Open Access
Gruber, J., Mäder, U., Schilliger, S. und Streckeisen, P. (Hrsg.) (2010) Basel von unten : 14 Porträts. Zürich: Edition 8 (Porträts aus der Edition 8).   edoc
Mäder, U. und Mugier, S. (2010) «Fritz Schwarz - Was bleibt», in Segen und Fluch des Geldes in der Geschichte der Völker. Darmstadt: Synergia, S. 11-18.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2010) «Jugendaustausch: Wie können wir Fremdes verstehen?», in Vse idet po planu = Alles läuft nach Plan : die Jubiläumsschrift der Stiftung Jugendaustausch Schweiz-GUS, 20 Jahre Jugendaustausch zwischen West und Ost. Luzern: Stiftung Jugendaustausch Schweiz-GUS, S. 59-62.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2010) «Soziologische Biografieforschung und Psychoanalyse», in Die Wissenschaft des Unbewussten. Würzburg: Königshausen & Neumann, S. 157-172.   edoc | Open Access
Mäder, U. und Schmassmann, H. (2010) «Vorwort», in Entgegensprechen : Texte zu Menschenwürde und Menschenrecht. Basel: Edition Gesowip, S. 8-10.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2010) «Narzissmus und (Ohn-)Macht», in Entgegensprechen : Texte zu Menschenwürde und Menschenrecht. Basel: Edition Gesowip / ddproduction, S. 95-121.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2010) «Was zwei erfolgreiche Biografien dokumentieren», in Biografiearbeit und Biografieforschung in der Sozialen Arbeit : Beiträge zu einer rekonstruktiven Perspektive sozialer Professionen. Bern: Peter Lang, S. 217-236.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2010) «Wie die Zivilgesellschaft auf neue soziale Konflikte antwortet», in Söldner, Schurken, Seepiraten : von der Privatisierung der Sicherheit. Wien: LIT Verlag (Dialog), S. 264-280.   edoc | Open Access
Mäder, U. und Mugier, S. (2009) «Hausärztliche Aufgaben in einem komplexen Umfeld», Primary Care. EMH Editores Medicorum Helveticorum, 9, S. 253-254.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2009) «Vorwort: Vergangenheit als Zukunft», in Die Einordnung der Zukunft : zur Gründung der Schule für Sozialarbeit Basel (1962-1971). Basel: edition gesowip (Reihe Soziales), S. 7-17.   edoc | Open Access
Kutzner, S., Mäder, U., Knöpfel, C., Heizmann, C. und Pakoci, D. (Hrsg.) (2009) Sozialhilfe in der Schweiz : Klassifikation, Integration und Ausschluss von Klienten. Zürich: Rüegger Verlag.   edoc
Mäder, U., Maeder, C. und Schilliger, S. (Hrsg.) (2009) Krieg. Zürich: Seismo.   edoc
Haumann, H. und Mäder, U. (2009) «Die eigene Geschichte erzählen», Schweizer Monatshefte. Schweizer Monatshefte, 89(968), S. 29-30.   edoc | Open Access
Mäder, U. und Haumann, H. (2009) «Erinnern und erzählen», in Versorgt und vergessen. Ed. 3. Zürich: Rotpunktverlag, S. 279-287.   edoc
Mäder, U. und Schmassmann, H. (2009) «Missbrauch : soziale Genese von Stigmatisierungen», in Verantwortung im politischen Diskurs. Basel: EMH Schweizerischer Ärzteverlag (Handbuch Ethik im Gesundheitswesen), S. 161-171.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2009) «Globale soziale Ungleichheit versus Verteilungsgerechtigkeit : zur Interdependenz von Armut und Krieg», in Globale Armutsbekämpfung - ein Trojanisches Pferd?. Wien: Lit (Dialog), S. 91-104.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2009) «Unterwegs», in Vom Nutzen der Geschichte. Basel: Schwabe (Basler Beiträge zur Geschichtswissenschaft), S. 97-105.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2009) «Reichtum in der Schweiz», in Reichtum und Vermögen. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften, S. 97-109.   edoc | Open Access
Imbusch, P., Mäder, U. und Nollert, M. (2009) «Editorial», Schweizerische Zeitschrift für Soziologie. Seismo, S. 5-9.   edoc | Open Access
Bollin, S., Kassis, W., Mäder, U., Sieber, C. und Studer, N. (2009) «Right-wing extremist youth : motivations for exiting the right-wing extremist scene and clique structure», in Right-wing extremism in Switzerland. Baden-Baden: Nomos (Studien zur Schweizer Politik), S. 181-192.   edoc | Open Access
Bergman, M. M., Imbusch, P., Mäder, U. und Nollert, M. (Hrsg.) (2009) War : a challenge to sociology. Zürich: Seismo (Schweizerische Zeitschrift für Soziologie).   edoc
Mäder, U. (2009) «Erwerbsarbeit und Armut : zur Dynamik von Integration und Ausschluss», in Armut trotz Arbeit. Zürich: Seismo (Schriften zur sozialen Frage), S. 60-74.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2009) «Violence et abus de pouvoir», in Enfants placés, enfances perdues. Lausanne: Ed. d’en bas, S. 195-200.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2009) «[Rezension von] Tourismus im Schatten des Terrors», TW Zeitschrift für Tourismuswissenschaft. Lucius & Lucius, Vol. 1, H. 1, S. 111-113.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2009) «Zivile Konfliktbearbeitung : das Einfache, das so schwierig ist.», Friedens-Forum : Zeitschrift der Friedensbewegung, 4(22), S. 19-21.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2009) «Draussen im Drinnen : Integration durch Ausschluss», in Soziale Arbeit ohne Wohlfahrtsstaat?. Weinheim: Juventa Verlag (Edition Soziale Arbeit), S. 35-53.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2009) «Neue Identität in der Risikogesellschaft», in Biotechnologie in Kontexten der Sozial- und Gesundheitsberufe. Frankfurt a.M.: Peter Lang, S. 313-325.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2009) «Das Fremde im Vertrauten», in Fremd, vertraut oder anders?. München: Deutscher Kunstverlag, S. 31-37.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2009) «Der wahre Luxus ist (Ruhe-)Zeit : Machtsymbole».   edoc
Mäder, U. (2009) «Vergangenheit als Zukunft», in Die Einordnung der Zukunft : zur Gründung der Schule für Sozialarbeit Basel (1962-1971). Basel: edition gesowip (Reihe Soziales), S. 7-18.   edoc
Mäder, U. (2009) «Soziale Differenzierung im Kontext der Globalisierung», in Die Sozialarbeitswissenschaft und ihre Theorie(n). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 171-185.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2009) «Integration oder Ausschluss - die neue soziale Frage? : Implikationen für die Sozialhilfe und die soziale Sicherung», in Sozialhilfe in der Schweiz. Zürich: Rüegger, S. 143-162.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2009) «Soziologie : weniger Markt, mehr Freiheit».   edoc | Open Access
Mäder, U. (2008) «Das Licht nicht unter den Scheffel stellen», SozialAktuell, S. 24-25.   edoc | Open Access
Mäder, U. und Schmassmann, H. (2008) «Alt, migriert, fremd?», in Unterstützungsbedarf älterer Migrantinnen und Migranten. Bern: Peter Lang (Social strategies), S. 17-21.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2008) «Im Schatten von Denkmälern», Nike Bulletin, 23(1-2), S. 36-39.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2008) «Gewalt und Machtmissbrauch», in Versorgt und vergessen. Ed. 3. Zürich: Rotpunktverlag, S. 219-225.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2008) «Wider den sozialen Rückzug : Anmerkungen zur Einführung von Segmentierungsverfahren in der Sozialhilfe», in Auf der Kippe. Zürich: Seismo, S. 107-118.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2008) «Vorurteile ergründen : das Verhältnis vom Eigenen zum Fremden», ph akzente. Verlag Pestalozzianum, 4, S. 3-6.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2008) «Moderne Identitätskonzepte lassen vielfältige Widersprüche zu», Sozial Aktuell. Schweiz. Berufsverband Soziale Arbeit, 40(6), S. 18-19.   edoc
Mäder, U. (2008) «Was ein Dokument dokumentieren kann», in Knast. Ein Tag im Leben des Gefangenen Richie Meiler. Basel: edition gesowip, S. 7-20.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2008) «Fankultur : was verliere ich, wenn ich nicht gewinne?», in Fankultur und Fanarbeit in der Schweiz / Red.: David Zimmermann, Anton Lehmann. Magglingen: Bundesamt für Sport, S. 6-8.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2008) «Exklusion : die neue soziale Frage», Schweizerische Zeitschrift für Soziale Arbeit, 4, S. 13-29.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2008) «Das Individuum zwischen Subkultur und Mehrheitsgesellschaft», in Sprachenvielfalt und Kulturfrieden. Fribourg, S. 73-87.   edoc | Open Access
Mäder, U., Wassilis Kassis und [et al.] (2007) «Jeunes extrémistes de droite : certains partent d’autres restent», in Jugend. Bern: Eidgenössische Kommission gegen Rassismus (Tangram), S. 71-72.   edoc
Mäder, U. und Kassis, W. (2007) «Rechtsextreme Jugendliche: Ausstiegsmotivation und familiäre Sozialisation», Tangram, Nr. 19, S. 68-72.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2007) «Integration und Ausschluss», in Jahrbuch Sozialhilfe. Basel: Bürgergemeinde der Stadt Basel, S. 5-14.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2007) «Ausgrenzung : zur Studie ’Das Problem der Exklusion’ von Heinz Bude und Andreas Willisch», Widerspruch, 52, S. 205-208.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2007) «Die Soziologie stellt sich dem Thema Krieg», Widerspruch, 53, S. 197-201.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2007) «Flüchtige Begegnungen», in Fahrplanwechsel. St. Ursanne: Ed. Le Doubs (Reihe Realotopia), S. 124-132.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2007) «Nachhaltige Entwicklung in der Risikogesellschaft», in Nachhaltigkeitsforschung: Perspektiven der Sozial- und Geisteswissenschaften. Bern: Schweizerische Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften (Nachhaltige Entwicklung), S. 221-235.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2007) «Von der Resignation zur Empörung : Carl Albert Loosli und die Verdingkinder», Zeitschrift für Vormundschaftswesen. Schulthess, 62(5), S. 255-263.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2007) «Zweidrittelsgesellschaft - warum nicht? : Existenzsicherung für alle, aber wie?», in Work in progress. Baden: hier + jetzt, S. 11-21.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2007) «Pauvreté et santé : les conséquences du chômage», Forum Médical Suisse. Editions Médicales Suisses EMH, 7(46), S. 1-5. Verfügbar unter: http://www.medicalforum.ch/docs/smf/archiv/fr/2007/2007-46/2007-46-553.PDF.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2007) «Wohlfahrtsmodelle im Vergleich : wie gehen Gesellschaften mit sozialer Ungleichheit um?», in Schwerpunkt: Bedrängte Solidarität. Luzern: Caritas-Verlag (Sozialalmanach), S. 205-221.   edoc
Mücke, A., Töngi, C., Zölch, M. und Mäder, U. (2006) Balance : Teilzeitmodelle und Jobsharing für Dozierende : Forschungsbericht. Basel: Ed. Gesowip.   edoc | Open Access
Carigiet, E., Mäder, U., Opielka, M. und Schulz-Nieswandt, F. (Hrsg.) (2006) Wohlstand durch Gerechtigkeit : Deutschland und die Schweiz im sozialpolitischen Vergleich. Zürich: Rotpunktverlag.   edoc
Mäder, U. (2006) «Mangelnde Kohärenz und zurückhaltender Staat», in Wohlstand durch Gerechtigkeit. Zürich, S. 129-135.   edoc | Open Access
Küchenhoff, J., Hügli, A. und Mäder, U. (Hrsg.) (2005) Gewalt : Ursachen, Formen, Prävention. Giessen: Psychosozial-Verlag (Psyche und Gesellschaft).   edoc
Mäder, U. (2005) «Neue Beschäftigungen jenseits der Erwerbsarbeit», in Ganz schön alt. Basel: Christoph Merian Verlag, S. 71-84.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2005) «Einführung», in Lebensweltliche Gewalterfahrungen Jugendlicher. Basel: Gesowip, S. 11-23.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2005) «Strukturelle Gewalt in der Moderne», in Gewalt. Giessen: Psychosozial (Psyche und Gesellschaft), S. 149-165.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2005) «Das Eigene und das Fremde im Konflikt», in Wie verstehen wir Fremdes?. Bern: Peter Lang Verlag (Kulturhistorische Vorlesungen), S. 109-127.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2005) «Wenn es keine Zusatzleistungen gäbe», in Jetzt reicht es. Zürich: Sozialdepartement (Edition Sozialpolitik), S. 129-139.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2005) «Verteilung von Wohlstand in der Schweiz : zur Interpretation einer Studie», in Der neue Glanz der Gleichheit. Zürich: Denknetz / Réseau de réflexion (Jahrbuch), S. 41-47.   edoc
Steiner, O., Schmassmann, H. und Mäder, U. (2005) Lebensweltliche Gewalterfahrungen Jugendlicher : eine empirische Studie über delinquente Jugendliche. Basel: Edition Gesowip.   edoc
Mäder, U. (2005) «Zum sozialen Kontext der Mediation», in Hinter den Kulissen der Mediation. Bern, S. 76-85.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2005) «Sozialer Ausgleich», in Menschenrechte konkret - Integration im Alltag. Basel (Mensch im Recht), S. 51-67.   edoc | Open Access
Mäder, U. und Daub, C. (Hrsg.) (2004) Soziale Folgen der Globalisierung. Basel: Edition Gesowip.   edoc
Mäder, U. und Claus, D. (Hrsg.) (2004) Soziale Arbeit : Beiträge zu Theorie und Praxis. Basel: edition gesowip.   edoc
Kutzner, S., Mäder, U. und Knöpfel, C. (Hrsg.) (2004) Working poor in der Schweiz - Wege aus der Sozialhilfe : eine Untersuchung über Lebensverhältnisse und Lebensführung Sozialhilfe beziehender Erwerbstätiger. Zürich: Rüegger.   edoc | Open Access
Mäder, U., Kutzner, S. und Knöpfel, C. (2004) «Working poor und Sozialhilfe : Schlussfolgerungen», in Working poor in der Schweiz - Wege aus der Sozialhilfe. Zürich: Rüegger Verlag, S. 231-237.   edoc
Mäder, U. und Schmassmann, H. (2004) «Theoretische Bezüge», in Working poor in der Schweiz - Wege aus der Sozialhilfe. Zürich: Rüegger Verlag, S. 21-37.   edoc
Mäder, U., Kutzner, S. und Knöpfel, C. (2004) «Einleitung», in Working poor in der Schweiz - Wege aus der Sozialhilfe. Zürich: Rüegger, S. 17-21.   edoc
Mäder, U. und Knöpfel, C. (2004) «Theoretische Bezüge», in Working poor in der Schweiz - Wege aus der Sozialhilfe. Zürich: Rüegger Verlag, S. 207-231.   edoc
Mäder, U. (2004) «Die Verantwortung des Staates: ‹Problemverschiebung ins Private›», in Hollstein, W. (Hrsg.) Geschlechterdemokratie. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 62-65.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2004) «Soziale Arbeit wissenschaftlich fundieren», in Soziale Arbeit, S. 13-37.   edoc
Mäder, U. (2004) «Soziale Konsequenzen der Globalisierung», in Soziale Folgen der Globalisierung / Ueli Mäder, Claus-Heinrich Daub (Hg.). Basel: Edition Gesowip, S. 9-31.   edoc | Open Access
Carigiet, E., Mäder, U. und Bonvin, J.-M. (Hrsg.) (2003) Wörterbuch der Sozialpolitik. Zürich: Rotpunktverlag.   edoc
Mäder, U. und Saner, H. (Hrsg.) (2003) Realismus der Utopie : zur politischen Philosophie von Arnold Künzli. Zürich: Rotpunktverlag.   edoc
Mäder, U. und Streuli, E. (2002) Reichtum in der Schweiz : Porträts - Fakten - Hintergründe. Zürich: Rotpunktverlag.   edoc | Open Access
Jäggi, V., Mäder, U. und Windisch, K. (Hrsg.) (2002) Entwicklung, Recht, sozialer Wandel : Festschrift für Paul Trappe zum 70. Geburtstag. Bern: Peter Lang (Social strategies).   edoc
Mäder, U. (2002) «Für eine solidarische Gesellschaft», in Entwicklung, Recht, Sozialer Wandel. (Social strategies), S. 627-637.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2002) «Soziale Arbeit wissenschaftlich fundieren», in Themen der Sozialarbeitswissenschaft und ihre transdisziplinäre Verknüpfung. Zürich: s.n, S. 78-87.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2001) «Der Weisheit auf der Spur», in Unterwegs zu einer "Gesellschaft des langen Lebens". Zürich: Pro Senectute Schweiz (Fachpublikation / Pro Senectute Schweiz), S. 50-70.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2001) «Zitterpartie», in Wir sind die Stadt. Basel: Christoph Merian Verlag, S. 28-30.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2001) «Suchtprävention vernetzen», in Institutionalisierung vernetzter Arbeitsweisen im kommunalen Bereich. Bern: Edition Soziothek (Edition Soziothek), S. 2-5.   edoc
Mäder, U. (2001) «Globalisierung - eine friedenspolitische Herausforderung», in Konflikte verbinden. Freiburg: Universitätsverlag (Res socialis), S. 23-39.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2001) «Solidarität ist keine Antithese zur persönlichen Freiheit», in Solidarität und Selbstverwirklichung. Giessen: Psychosozial-Verlag (Psyche und Gesellschaft), S. 73-83.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2001) «C’est un privilège d’être en mission pour PBI», in Expériences non violentes en Haïti. Paris: Karthala, S. 111-123.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2001) «Die ‹Gesellschaft zum Bären›», in Basler Stadtbuch. Basel: Christoph Merian Verlag, S. 109-111.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2001) «Eingesperrt», in Schliesser und Eingeschlossene, S. 7-21.   edoc | Open Access
Mäder, U. (2000) Subsidiarität und Solidarität. Bern: Peter Lang (Social strategies).   edoc | Open Access
Mäder, U. (2000) «Kommunitäre Individualität und neue Identität», in Kommunitarismus versus Liberalismus. Stuttgart: Franz Steiner Verlag (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie. Beiheft), S. 61-69.   edoc | Open Access
Mäder, U. (1999) Für eine solidarische Gesellschaft : was tun gegen Armut, Arbeitslosigkeit und Ausgrenzung?. Zürich: Rotpunktverlag.   edoc | Open Access
Mäder, U. (1999) «Soziale Konsequenzen der Globalisierung», in Problembereiche interdisziplinärer Forschung. Bern: Peter Lang (Social strategies), S. 141-151.   edoc
Mäder, U. (1999) «Gesellschaftliche Bedingungen der Selbstdestruktion und Emanzipation», in Selbstzerstörung und Selbstfürsorge. Giessen: Psychosozial-Verlag (Reihe "edition psychosozial"), S. 121-133.   edoc | Open Access