Kolloquia im FS19

Im Forschungskolloquium 53470 "Qualitative und quantitative Studien zu sozialen Transitionen" werden aktuelle empirische Studien vorgestellt und diskutiert, wobei verschiedene methodische Vorgehen (qualitative, quantitative und mixed methods) ebenso wie die durch diese erworbenen Erkenntnisse im Fokus stehen. Es richtet sich sowohl an BA- als auch MA-Studierende.
Klicken Sie hier für das aktuelle Programm im FS19.

Im Forschungskolloquium 53472 "Theorie und Politik" liegt der Schwerpunkt auf der Sozialtheorie und ihren politischen Implikationen. Es richtet sich an Examenskandidatinnen und -kandidaten, Doktorandierende sowie fortgeschrittene Master-Studierende.

Die Sozialstruktur moderner Gesellschaften unterliegt gegenwärtig einem beschleunigten Wandel. Im Kolloquium 53550 werden aktuelle Diagnosen und Forschungen zum sozialen Wandel moderner Gesellschaften, insbesondere zum Thema Digitalisierung, vorgestellt. Ein Fokus liegt auf qualitativ-empirischen wie auch theoretischen Arbeiten. Klicken Sie hier für das aktuelle Programm im FS19.

Dokumente zu Lehrveranstaltungen

Alle Lehrveranstaltungen finden Sie im Vorlesungsverzeichnis der Universität Basel. Um Kreditpunkte zu erwerben, müssen Sie die Lehrveranstaltung in MONA belegen. Mit dem Belegen werden Sie automatisch zum entsprechenden ADAM Workspace hinzugefügt. Dort finden Sie alle relevanten Unterlagen der entsprechenden Lehrveranstaltung.

Allgemeine und spezifische Informationen zum BA- und MA-Studium Soziologie sowie Wegleitungen, Studienpläne, Merkblätter usw. finden Sie unter > Fachbereich  Dokumente


Every good craftsman conducts a dialogue between concrete practices and thinking; this dialogue evolves into sustaining habits, and these habits establish a rhythm between problem solving and problem finding.

Richard Sennett