Robert Schäfer

Dr. Robert Schäfer


Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Fachbereich Soziologie)

Büro

Seminar für Soziologie
Petersgraben 27
4051 Basel
Schweiz

Robert Schäfer ist Dozent für qualitative Methoden der empirischen Sozialforschung am Fachbereich Soziologie.
Seine Forschungsinteressen liegen im Bereich der Kultur- und Religionssoziologie, stets vor dem Hintergrund aktueller soziologischer Zeitdiagnosen.
Er arbeitet zurzeit an einem säkularisierungstheoretisch ausgerichteten Habilitationsprojekt über aktuelle Varianten der Gesellschaftskritik (Veganismus, Survival-Bewegung) und deren Zusammenhang mit säkularen Formen der Rechtfertigung (Kosmodizee). Im Vordergrund steht dabei das komplexe Zusammenspiel asketischer und romantischer Motive in der westlich-modernen Weltanschauung.
Er hat in Bern Soziologie und Religionswissenschaften studiert und im Fach Soziologie mit einer Dissertation über Tourismus und Authentizität. Zur gesellschaftlichen Organisation von Ausseralltäglichkeit promoviert (2015 erschienen bei transcript). Anschliessend war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Universitäten Magdeburg und Koblenz-Landau tätig und war zuletzt Oberassistent am Departement für Sozialarbeit, Sozialpolitik und globale Entwicklung der Universität Fribourg. Ausserdem ist er Dozent für Soziologie im Studiengang Geschichte an der FernUni Schweiz, Redaktor der Online-Zeitschrift sozialpolitik.ch und Mitglied der GRC Peer Group for Religion and Politics der Universität Zürich.