Prof. Dr. Brigitte Liebig


Lehrbeauftragte (Fachbereich Soziologie)

Büro

Petersgraben 27
4051 Basel
Schweiz

Brigitte Liebig ist Privatdozentin am Seminar für Soziologie der Universität Basel und Professorin für Angewandte Psychologie an der Hochschule für Angewandte Psychologie der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW)> zum Profil

Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich Gender und Diversität sowie Arbeit und Organisation. In der Lehre greift sie aktuelle Themen der soziologischen Geschlechterforschung, der Organisationsforschung sowie der Methodenlehre (qualitative Sozialforschung) auf. Aktuelle Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Geschlechterforschung (s.a. www.nfp60.ch/de), der Hochschulforschung sowie der Versorgungsforschung im Gesundheitswesen. 

Aktuelle Projekte

Aktuelle Publikationen

Liebig, B. & Oechsle, M. (eds) (2017): Fathers in Work Organizations. Inequalities and Capabilities, Rationalities and Politics, Opladen/Berlin/Toronto,
Barbara Budrich Publishers/Columbia University Press, https://cup.columbia.edu/book/fathers-in-work-organizations/9783847407034

Liebig, B., Gottschall, K. & Sauer, B. (eds) (2016): Gender Equality in Context. Policies and Practices in Switzerland, Opladen/Berlin/Toronto, Barbara Budrich Publishers, https://shop.budrich-academic.de/produkt/gender-equality/?v=1ee0bf89c5d1

Kriesi, I., Liebig, B., Horwath, I. Riegraf, B. (Hg) (2016): Gender und Migration an Universitäten, Fachhochschulen und in der höheren Berufsbildung. Münster: Westfälisches Dampfboot http://www.dampfboot-verlag.de/shop/artikel/gender-und-migration

Liebig, B., Peitz, M. & Kron, Ch. (Hg) (2016): Väterorientierte Massnahmen in Unternehmen und Verwaltungen der Schweiz. Ein Handbuch, Meiring, Rainer Hampp Verlag, https://www.buchhandel.de/buch/9783866188921; Väter in Unternehmen + Verwaltung 2016.pdf