/ Forschung, Studium

Call for Contributions: Verschwörungsdenken, Esoterik, Conspirituality

Workshop im Rahmen des SNF-Forschungsprojekts "Halb-Wahrheiten. Wahrheit, Fiktion und Konspiration im 'postfaktischen Zeitalter'" - am 30.6.2023 mit Nadine Frei, Oliver Nachtwey, Robert Schäfer

Das Ziel des Workshops ist es, Forscher:innen aus unterschiedlichen Disziplinen zusammenzubringen, die sich mit Verschwörungsdenken, Anthroposophie, Esoterik und/oder Conspirituality befassen um den vielschichtigen Verflechtungen nachzugehen, die diese Deutungsmuster aufweisen. Der Call richtet sich an Wissenschaftler:innen, die in einem oder mehreren dieser Bereiche forschen. Die Beiträge können sowohl empirische Studien umfassen als auch theoretische Begriffsarbeiten. Geplant ist ein eintägiger Workshop mit jeweils 25-minütigen Präsentationen plus 20 Minuten Diskussionszeit sowie einer abendlichen Key Note. Interessierte schicken ein Abstract (max. 250 Wörter) bitte als pdf bis zum 24.2.23 an robert.schaefer@clutterunibas.ch

Weitere Informationen unter dem nachfolgenden Link: